Aktuelle Ausstellung in SO-66

14.04.- 19.05.2012

Gastkünstlerinnen

Ai Hagita und Simone Jänke

Im Garten des Mondes

Eröffnung

14.04.2012 15:00 Uhr

„Im Garten des Mondes“ nennen die beiden Gastkünstlerinnen ihre
gemeinsame Ausstellung, die am Sonntag, 14. April 2013 um 15.00 Uhr in
SO-66 eröffnet wird.

Der Titel steht für den ewigen Kreislauf, für den Zyklus von
Vergänglichkeit und immer wiederkehrendem Neubeginn.

Still und unaufdringlich verweben Ai Hagita und Simone Jänke in ihren
Arbeiten ursprüngliche natürliche Elemente mit dem persönlichen Blick
auf das eigene Umfeld und lassen uns mit einer großen Leichtigkeit an
ihrem künstlerischen Gedankenflug teilhaben.

Ai Hagita zeigt Gouachen, die sie kombiniert mit zarten Papierelementen,
die auf den Bildern schweben und feine Schatten erzeugen.

Ihre Aquarelle sind oft Ausschnitte aus ihrem Alltag, flüchtige
Momentaufnahmen, die in ihr einen Eindruck hinterlassen haben. Dazu sind
von Ai Hagita kleine Zeichnungen auf gebrannten Tonschalen zu sehen.

In den Druckgrafiken von Simone Jänke sind transparente Flächen und
Strukturen in zurückhaltender Farbigkeit übereinandergelegt.

Es entstehen vielschichtige Motive mit bestechender Tiefe, gespeist aus
persönlichen Erinnerungen der Künstlerin, die ihre eigene Zeit im
Wandel, mit aller Sehnsucht, mit den Zweifeln und der Zuversicht darin
beschreibt.

Ai Hagita ist in Japan geboren, hat an der KA Düsseldorf studiert und
ist Meisterschülerin von Prof. Alfonso Hüppi, sie lebt und arbeitet in
der Nähe von Düsseldorf.

Simone Jänke hat Grafik-Design in Münster studiert, Schwerpunkt
Druckgrafik/Illustration bei Prof. W. Troschke, sie lebt und arbeitet in
Münster.


Wir laden herzlich ein zum Besuch der Ausstellung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr SO-66 Team

Produzentengalerie

Soester Str. 66

48155 Münster

 

Öffnungszeiten:

SA + So 15:00-18:00 Uhr

 

Tel.: 0175 605 26 17

so-66@web.de

www.so-66.de

Vorschau

Schlossgeflüster

Gisela Schäper

 

10.09. - 15.10.2017