Kirsten Linneweber

Figurative Malerei

Ausstellungsdauer

23.02. - 06.04.2014

Kirsten Linneweber | Figurative Malerei


In der Produzentengalerie SO-66 beginnt das neue Ausstellungsjahr am
Sonntag, 23. Februar 2014 um 15.00 Uhr mit unserer Gastkünstlerin
Kirsten Linneweber.

Großformatig und farbintensiv spricht diese figurative Malerei den
Betrachter unmittelbar an. Dabei kann der erste Eindruck, der glauben macht, das Motiv sofort zu erkennen, täuschen. Ist das wirklich nur ein badendes Mädchen? Warum trägt es dann ein rotes Kleid im Wasser? Oder das Porträt einer Frau, die ihr Gesicht mit ihren Händen abdeckt, so dass es kaum erkennbar ist. Ist das ein Porträt?
Kirsten Linneweber erzählt mit ihrer Malerei von ihrem menschlichen
Gegenüber und seinen Befindlichkeiten. Zumeist sind es ihr nahestehende Personen, die sie abbildet, da sich diese der Malerin eher in ihrer ganzen Persönlichkeit erschließen.
Mit der Lebendigkeit ihres Pinselgestus und ihrer Palette von Ölfarben gelingt der Künstlerin die unmittelbare Wiedergabe sowohl der menschlichen Physiognomie als auch des Eindrucks einer dichten Atmosphäre in nicht immer klar zu deutenden Szenen.
Oft sind die Motive in Übergröße dargestellt. Gleichsam unter der Lupe betrachtet, kann die Malerin so die Geschichte eines Gesichts besser „lesen“ und „weitererzählen“. Dabei geht es ihr nicht vorrangig um die Oberfläche, sie möchte herausarbeiten und sichtbar machen, was dahinter steckt.

Kirsten Linneweber lebt in Münster. Über viele Jahre hat sie sich weitergebildet in ihrem Metier, in Kursen des Aktzeichnens und -malens, in Sommerateliers und auf Malreisen. Anregung findet sie in
den Arbeiten des Malers Lucian Freud, begeistert von seinem analytischen Blick und der existentiellen Aussagekraft seiner Bilder.

In die Ausstellung einführen wird Marlies Joerden, musikalisch begleitet wird die Vernissage von Stephan Hinssen, Gesang.

Wir laden herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr SO-66 Team

 

Produzentengalerie

Soester Str. 66

48155 Münster

 

Öffnungszeiten:

SA + So 15:00-18:00 Uhr

 

Tel.: 0175 605 26 17

so-66@web.de

www.so-66.de

Vorschau

Winterpause

18.12.2017 bis März 2018

 

Anne Fellenberg

„Alles wird gut"
Lichtinstallation während der Winterpause
14. 1. - 4. 3. 2017