Stille Post

Eine visuelle Kettenreaktion...

Ausstellungseröffnung

Sonntag, 23. August 2015 15:00 Uhr


  
  
Stille Post
Eine visuelle Kettenreaktion…
 
Stille Post: eine Nachricht macht die Flüsterrunde von Ohr zu Ohr und ist am Ende eine völlig andere als zu Beginn der Runde. Das große Vergnügen am Spiel mit der Verfälschung von Verständnis und Verstehen stellt sich auch ein, wenn 13 Künstlerinnen die Spielidee auf der visuellen Ebene realisieren.
Vor zwei Jahren hat SO-66 diese interaktive Kunstaktion gestartet. Es beginnt 2013 mit einem ersten Bild. Das wandert als „stille Post“ an die nächste Künstlerin, die sich davon zu einer eigenen Arbeit inspirieren lässt. Die visuelle Kettenreaktion beginnt und setzt sich in einer vorher ausgelosten Reihenfolge fort. Natürlich gilt für den ganzen Zeitraum das absolute Gebot des Stillschweigens. Die beiden jeweils direkt aufeinander treffenden Protagonistinnen tauschen nur ihre Bilder aus, keinerlei andere Informationen.
Anders als bei der Flüsterrunde bleiben bei diesem ästhetischen Transformationsprozess alle einzelnen Schritte erhalten und sichtbar. Nun werden die Bilder einschließlich der Vorarbeiten und Skizzen, die während der Arbeitsphasen entstanden sind, in der Ausstellung „Stille Post“ erstmalig zusammengeführt – und die Künstlerinnen selbst sehen zum ersten Mal, was sich aus dem Anfangsbild entwickelt hat.
Erstaunlich und vielfältig sind die jeweiligen Interpretationen der Vorgänger-Werke: So wird aus einem abstrakten Werk ein gegenständliches; aus Fotografie wird Malerei; eine Arbeit thematisiert die "Entstehung des  Lebens" und verändert sich bei der Folge-Künstlerin zu einer künstlerischen Bearbeitung von ökologischen Fragestellungen.
 
Jetzt sind auch die Besucher eingeladen, zu erforschen und zu entdecken, was in zwei Jahren passiert ist: Ist noch etwas übrig geblieben vom Ausgangsbild?  Ist die Reihenfolge der Entstehung erkennbar?  Sind Folgebilder einander zuzuordnen? Oder gibt es auch Brüche, die nicht nachzuvollziehen sind?
 
Wir laden herzlich ein zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung.
 
Mit freundlichen Grüßen
Ihr SO-66 Team
 
Ausstellungseröffnung   23.08.2015 um 15.00 Uhr
Ausstellungszeitraum     23.08. – 04.10.2015
Öffnungszeiten                SA+SO 15.00 – 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung Tel. 0175 605 26 17
 
Nacht der Museen und Galerien
SA   05.09.2015 16.00 – 24.00 Uhr
Führungen SA    16.30 + 19.00 Uhr
SO  06.09.2015 15.00 – 18.00 Uhr
 
Mail so-66@web.de
Einladungskarte mit allen Informationen unter www.so-66.de       
 
Produzentengalerie SO-66
Soester Str. 66
48155 Münster



 

WN, 20.08.2015

Produzentengalerie

Soester Str. 66

48155 Münster

 

Öffnungszeiten:

SA + So 15:00-18:00 Uhr

 

Tel.: 0175 605 26 17

so-66@web.de

www.so-66.de

Vorschau

Winterpause

18.12.2017 bis März 2018